Der biodynamische Weg

 

Die Methode

Die Begegnung mit dem Flüssigkeitskörper und seine ihm innewohnende Kraft.

Wir entstehen aus dem Flüssigen. Als Embryo werden wir bewegt und geformt aus dem Flüssigen.

Unser erwachsener Körper besteht zu siebzig Prozent aus Wasser. Selbst unsere Knochen sind nicht fest und trocken, sondern besitzen einen flüssigen Anteil von zwanzig Prozent.

Ein fließender, atmender Flüssigkeitskörper ist die Grundlage unserer Gesundheit. In ihm wohnt die Kraft, die uns erschaffen hat.

  Die Kraft, die uns erschafft, ist die Kraft die uns heilt. 

 

Wenn wir Stress, Unfälle, emotionale oder körperliche Traumata erleben, wird das Flüssige zäh, das Fließen kommt ins Stocken. Es entstehen sogenannte träge Punkte in unserem Körper, die sich in körperlichen oder emotionalen Beschwerden äußern können.

In dem wir als Behandler über Berührung Kontakt zu der innewohnenden Kraft im Flüssigkeitskörper aufnehmen, entsteht die Möglichkeit eines neuen Fließens im Körper.

Wir geben mit unseren Händen Raum zur Entfaltung, ohne mechanisch auf den Körper einzuwirken.

Dies erfreut unsere Zellen. Der Austausch zwischen den Zellen kann wieder im Sinne der besten Versorgung stattfinden, Gewebe kann sich regenerieren, Verspannungen und Traumata können ein Lösen anstimmen. 

 

"Mein Anliegen ist es, Sie auf dem Weg zur Heilung auf das Stimmigste zu begleiten."
 

Anwendung

Die Behandlung dauert eine Stunde.

 

Hier einige Beispiele, bei denen die Art der Behandlung sinnvoll ist.

      

  • Beschwerden des Bewegungsapparates u.a.

       Verspannungen der Muskulatur, Bandscheibenproblematik,

       Schulter Arm Syndrom, Ischialgie, Kniebeschwerden . . .

  • Migräne, Kopfschmerzen

  • Craniomandibuläre Dysfunktion

  • Zähneknirschen

  • Schlafstörungen, Stress

  • Tinnitus, Schwindel

  • Burnout

      . . .  oder einfach nur weil es gut tut.

 

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung!

 

Kristina Prepoutsidis

Jahrgang  1977

2000 -2003 Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Josef Angerer Schule

2003 -2008 Assitenz bei Victor Robert Osteopath und Begründer der Quaterniomethode

Ausbildung in der Quaterniomethode

2007-2010 Ausbildung  in craniosacraler Therapie bei Wilhelm Blattner und Ingrid Weidmann

2011-2013 Assistenz an der Schule für CranioSacrale Berührung Wien. LINK

Die Idee zur Bewegten Embryologie entsteht

2013 Geburt meines Sohnes

Master Zertifikat für Osteopathie (CSVD)

seit 2017 Lehrassistenz und Co Trainerin an der Schule für CranioSacrale Berührung Wien. LINK

 

Seit 2008 selbständig und hauptberuflich in eigener Praxis tätig - Craniosacrale Osteopathie München 

 
Praxis
München 
Behandlung
Terminabsprache 
und Kosten 
 
Termine
 
Bewegte Embryologie
              Termine
Schule für CranioSacrale Berührung Wien
  Weiterbildungskurse
  Bewegte Embryologie
mit Kristina Prepoutsidis
 
Kontakt 

Kristina Prepoutsidis

 

Praxisgemeinschaft f. Körpertherapie

Dachauerstr.42.  2.Stock Rückgebäude

80335 München

Email: 

craniosacrale-osteopathie@web.de

 

Telefon:

0178 30 30 300 

 

Termine nach Vereinbarung